Burkina Faso Reisen 2018, 2019 Ghana Rundreisen buchen

Burkina Faso Reisen
Startseite » Reisen » Burkina Faso

Burkina Faso Reisen – Wildlife, Rundreisen

Burkina Faso Reisen buchen 2018 – Burkina Faso Reiseangebote und Rundreisen sind vielfältig. Burkina Faso liegt auf einem Hochplateau in den Savannen des Sudan, hat im Norden Anteil am Sahel und grenzt an Mali, Niger, Benin, Togo, Ghana und die Elfenbeinküste. Die bedeutenden Nationalparks von Burkina Faso sind der Arli-Nationalpark, der bei einer Burkina Faso Reise oder Safari nicht fehlen sollte, sowie der W-Nationalpark, in denen das Großwild beobachtet werden kann. Diese Reservate in Burkina Faso sind im Gegensatz zum kleineren Kaboré-Tambi-Nationalpark gut für Touristen erschlossen. Reizvoll sind die Wasserfälle Cascades de Karfiguéla im Südwesten Burkina Fasos und die im Norden gelegenen Sanddünen von Oursi, die die Nähe zur Sahara erkennen lassen. Entdecken Sie Burkina Faso am besten bei einer der angebotenen Burkina Faso Rundreisen oder Touren – ideal auch in einer Kombinations- Reise mit Ghana.

Möchten Sie noch andere Länder in Afrika bereisen, so finden Sie weitere Reiseziele unter Afrika Reisen.

Reiseangebote buchen oder anfragen

 

Sicherheit

Burkina-Faso Rundreisen

Burkina Faso in Westafrika galt bisher als ein Ort, an dem Christen und Muslime, friedlich zusammenleben. Nach den islamistischen Übergriffen in Mali 2012 steigt aber die Angst vor einem großräumigen Konflikt. Informieren Sie sich hier über die politische Situation im Land. Vor allen Reisen in die unmittelbar an Mali grenzenden Provinzen Léraba, Kénédougou, Houet, Banwa, Kossi, Sourou, Yatenga, Loroum, Soum, Oudalan, Séno und Nayala wird gewarnt. Weitere Länderinformationen und Reiseinformationen zu Burkina Faso finden Sie hier: Länderinfo

Beste Reisezeit

Burkina Faso ReisenDie Regenzeit liegt normalerweise zwischen Juni und Oktober. Nach Nordosten hin fallen die Regengüsse zunehmend unregelmäßiger und die Regenzeit wird immer kürzer. Alle anderen Monate bleiben weitgehend trocken. In der Regenzeit strömen warmfeuchte Winde aus dem Südwesten über das Land, während im Winter der trocken-heiße Harmattan Sand und Staub aus der Sahara weht und alles mit einer feinen roten Staubschicht bedeckt. Für Urlauber empfiehlt es sich, in der Trockenzeit, in den Monaten Dezember bis Februar, nach Burkina Faso zu fahren. In dieser Jahreszeit ist das Wetter in Burkina Faso trocken und etwas kühler. Außerhalb dieser Periode ist von Reisen abzuraten. Denn dann sind nicht nur die Temperaturen sehr hoch; die hohe Luftfeuchtigkeit sorgt auch für eine unangenehme Schwüle und macht vielen Reisenden sehr zu schaffen.



Burkina Faso Reisen 2018, Nationalparks Burkina Faso 2018. Rundreise von Burkina Faso zur Goldküste buchen, Expeditionsreise durch Westafrika , Westafrika Reise.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!