Azoren Inseln Reisen 2021, 2022 São Miguel, Santa Maria buchen

Reisen auf die Azoren Inseln und Rundreisen auf Pico

Warum auf die Azoren reisen?  Die Azoren Inseln sind eine portugiesische Inselgruppe im Nordatlantik und ein ideales Reiseziel für Wanderer und Naturliebhaber. Angebote 2021, 2022 an Rundreisen, Inselhopping oder Mietwagen-Reisen für Selbstfahrer  – buchen Sie Ihren Urlaub auf die Azoren Inseln!

Zu den Angeboten ▼

Die beste Reisezeit find die Monate Juni, Juli, August, September bis OktoberHochsaison ist im Juli und August. Dann ist am ehesten mit stabilen Wetterverhältnissen zu rechnen. Der Golfstrom sorgt für warme Wassertemperaturen und ermöglicht Badeurlaub. Für Trekking, Segeln oder Walbeobachtungen bieten sich die Monate ab April bis Oktober an.

Startseite » Reisen » Azoren

Azoren Reisen 2021, 2022 – Urlaub auf den Azoren Inseln

Bitte beachten Sie die derzeit gültigen Einreisebedingungen bedingt durch die CORONA-Krise.

Urlaub Azoren Reisen buchen 2021, 2022Azoren Wanderreisen: Entdecken Sie die großartigen Inseln. Vielfältige Reiseangebote bieten spannende Reiseerlebnisse.

Azoren Rundreisen, Erlebnisreisen buchen oder anfragen

Zwischen Amerika und Europa liegen die Azoren Inseln . 9 Inseln mit Kraterseen und heißen Quellen laden zum Urlaub und zu Azoren Rundreisen ein. Sie machen jeden Urlaub zum Erlebnis.

Die Inseln sind beschaulich und noch weitgehend unverfälscht. Dazu zählen die Inseln São Miguel, Santa Maria, Terceira, Faial, Pico, São Jorge, Graciosa, Flores und Corvo. Sie alle zeichnen sich durch klares Wasser, blauen Himmel und eine bildschöne Landschaft aus. Vulkanische Kraterseen, hohe Klippen, sanfte Täler, üppige Vegetation.

Seltene Blumen, Geysire, Mineralquellen und versteckte Buchten laden bei zu langen Wanderungen und Spaziergängen ein. Jede der neun Inseln hat ihren ganz eigenen Reiz, den es bei Azoren Reisen zu entdecken gilt.

Ideales Reiseziel für Singles

Wenn Sie Alleinreisende/r sind empfehlen wir Ihnen eine Singlereise auf die Azoren. Eine Singlereise auf die exotischen Azoreninseln im Nordatlantik ist für alle Singles und Alleinreisenden, die in ihrem Urlaub gern aktiv sein wollen, optimal. Die Trauminseln im Atlantik begeistern durch ihre üppige, subtropische Natur, rauschende Wasserfälle, Vulkankegel und stille Kraterseen in einer beeindruckenden Vulkanlandschaft. Weitere Reiseziele in Europa finden Sie unter Europa Reisen.

Eine freundliche Bevölkerung und Brauchtum mit Tradition machen Azoren Reisen zu interessanten Begegnungen . Sao Miguel ist die größte und touristisch am besten erschlossene Insel und ideal zum wandern. Die Inseln eignen sich hervorragend für Wanderreisen, Walbeobachtungen und  Entdeckungsreisen aller Art.

Hapag-Lloyd und Costa Kreuzfahrten laufen die Hafenstadt Ponta Delgada im Rahmen von Kreuzfahrten an. Fähren von Transmacor verbinden die Inseln miteinander. Der größte Teil der Insel Flores besteht aus Gesteinen, die über 2 Millionen Jahre alt sind. In den zahlreichen Kratersenken des zentralen Hochlandes liegen zauberhafte Seen von stiller Schönheit

Insel Flores – Corvo

Azoren ReisenWer die Insel Flores besucht, sollte den Tagesausflug nach Corvo unbedingt einplanen. Denn Corvo ist die kleinste und ruhigste Azoreninsel – ein einziger grüner Vulkankegel, der verloren im weiten Ozean zu schwimmen scheint. Im Süden, wo die Küste flach ausläuft, liegt Vila do Corvo, die einzige Ansiedlung dieser Insel. Gerade einmal 4800 Bewohner zählt die Insel Graciosa. Aufgrund des relativ trockenen Klimas sind die Dörfer über die ganze Insel verstreut. Zum Reiz der Landschaft tragen auch die Windmühlen mit ihren roten Hauben bei. Die kleine gepflegte Hauptstadt Santa Cruz verrät, warum Graciosa den Beinamen Ilha Branca – Weiße Insel – trägt: traditionell werden die Häuser weiß getüncht.

Die Insel São Jorge ist ganze 56 km lang, aber nur maximal 8 km breit. Daher wird Sie auch Dracheninsel genannt wegen ihrer lang gestreckte Form. Dies aber auch, weil der heilige Georg, der Drachentöter, Schutzpatron der Insel ist. Sein Fest wird jedes Jahr am 23. April in Velas gefeiert. Wie an einer Perlenkette aufgereiht sind die Vulkankegel auf dem sanft gewellten Hochland. Dieses erstreckt sich  im Mittel auf 700 m Meereshöhe. Nahezu unvermittelt fallen die Steilküsten über rund 300 Höhenmeter ab. Dies ist ein atemberaubender Anblick. Nähere Länderinformationen für Ihren Urlaub auf den Azoren Inseln finden Sie hier: Länderinfo

Reisekontakte.at - Reisen buchen weltweit Cookie Consent mit Real Cookie Banner