Rundreisen Italien 2021, 2022 Rom, Toskana Rundreise Sizilien

Italien Venedig Reise

Rundreisen Italien 2021, 2022 Reisen Rom – entdecken Sie z.B. das bezaubernde Sizilien bei einer Standortrundreise ohne Kofferpacken. Erleben Sie die überwältigende Vielfalt Roms , den Vatikan, die Peterskirche und das antike Forum….

Zu den Angeboten ▼

Die beste Reisezeit gibt es an sich nicht. Für jede Jahreszeit gibt es das passende Ziel für eine Italien Reise. Sizilien und die oberitalienischen Seen kann man schon im März besuchen. Die Temperaturen erreichen hier schon 20 Grad und außerdem blühen schon viele Pflanzen. Im Juni, Juli, August heißt es Sonne pur, eine ideale Zeit für einen Badeurlaub. Regenfälle sind frühestens ab September zu erwarten. Vor allem auf Sardinien und in Südtirol zieht der milde Herbst auch noch im November Gäste an.

Startseite » Rundreisen » Italien

Rundreisen Italien 2021, 2022 – Studienreisen, Städtereisen

Bitte beachten Sie die derzeit gültigen Einreisebedingungen bedingt durch die CORONA-Krise.

Rundreisen Italien

Unternehmen Sie eine Busrundreise durch die Toskana – genießen Sie Kultur- und Lebensart in herrlichster Landschaft mit Weinprobe in Montepulciano oder vielleicht eine kombinierte Wander-Erlebnisreise im Süden Italiens mit einer Busreise an die Amalfiküste 2021, 2022 mit unberührte Natur und Landschaftsbildern von atemberaubender Schönheit. 

Wer lieber individuell durch das Land reist, findet hier Italien Flug & Hotel Pauschalreisen oder Italien Autoreisen für Selbstfahrer.

Italien hat sehr viel an landschaftlicher Abwechslung zu bieten. Von den italienischen Alpen über die norditalienische Tiefebene und dem fruchtbaren Becken des Po, der Appenin, der sich von Nord nach Süd durch das ganze Land zieht, bis zu den Ebenen und Stränden am Mittelmeer und den zahlreichen Inseln. Bekannt sind vor allem die Inseln Sizilien, Sardinien, Elba, Ischia und Capri. Besuchen Sie dieses wunderschöne Land und lernen Sie auf einer Italien Rundreise alle Highlights und auch ein paar Geheimnisse Italiens kennen. Wählen Sie aus den vielfältigen Italien Rundreise Angeboten.

Italien Rundreisen durch kulturelle Vielfalt

Rundreisen ItalienItalien Rundreisen führen durch die enorme kulturelle und landschaftliche Vielfalt des Landes mit schätzungsweise 100.000 Denkmälern jeglicher Art, 51 UNESCO-Welterbestätten und zahlreichen Museen. Auch zählt das Land mit seiner langen Küste und einem warmen Mittelmeerklima zu den beliebtesten Badeurlaubszielen.  Diese kann man mit den Italien Rundreisen gut verbinden.

Touristisch herausragende Orte sind z.b. Sorrent, Amalfi, Positano, Ischia, Cinque Terre. Weiters Rimini, Volterra, San Gimignano, Montepulciano, Pisa, Taormina, Cefalù, Syrakus, Urbino oder Meran,. Alle werden  auch bei  Italien Rundreisen gerne besucht.

Auf dem Sentiero Italia kann man überdies auf 6.000 Kilometern Länge die ganze italienische Halbinsel durchwandern. Angefangen in Sardinien und Sizilien über Kalabrien und den Apennin bis nach Triest. Der Sentiero Italia besteht aus mehr als 350 Etappen. Er verbindet vor allem die kleinen Orte, die als “Zugangstore zu den Bergen” dienen.

 

Wann ist die beste Reisezeit?

Italien Reisen zu den beliebtesten Reisezielen, dies liegt nicht nur an den großartigen Bauwerken, den schönen Städten oder dem hervorragenden Essen, sondern auch am allgemein mediterranen Klima. Ein sehr abwechslungsreiches Klima herrscht im Süden Italiens. Hier sind die Sommer sehr heiß, das Frühjahr mild und auch im Herbst kann es noch lange warm bleiben.

Im Winter sind Schneefälle und erhebliche Kälte vor allem im Landesinnern mit seinen hohen Bergen, durchaus auch in der Toskana keine Seltenheit. Wer den Wintersport liebt, sollte in der italienischen Skisaison von Ende November bis April nach Italien reisen. Besonders bieten sich die Skigebiete in den den Alpen und in den Abruzzen an.

Wer dagegen seine Sehnsucht nach Sonne schon früh im Jahr stillen möchte, dem sei Sizilien im März empfohlen. Da wird es hier schon mal zwanzig Grad warm und die Pflanzen stehen in voller Blüte. Ähnliches gilt für die oberitalienischen Seen. Sonnenanbetern sei für Reisen in den Süden der Hochsommer ans Herz gelegt. Im Juni, Juli und August heißt es Sonne pur. Regenfälle sind frühestens ab September zu erwarten. Vor allem auf Sardinien und in Südtirol zieht der milde Herbst auch noch im November Gäste an.

Mildes Klima

Zu den großen Vorteilen bei Reisen im Land gehört auch das herrliche, außerordentlich milde Klima. Das verdankt es den Alpen, dem Einfluss des Meers und der günstigen südlichen Exposition ganzer Landschaften. Doch ist auch hier ein bedeutender Unterschied zwischen dem kontinentalen und dem peninsularen Teil des Landes bemerkbar. Jenes hat auffallend kontinentales, dieses überwiegend maritimes Klima. Es lassen sich drei Regionen unterscheiden.  Das Pogebiet, Mittelitalien und Süditalien, zu welchem die ligurische Küste zu rechnen ist.

Rundreisen Norditalien, Studienreise. Erlebnisreise durch Süditalien, Rundreise Rom, Rundreise Sizilien. Kombireise mit Griechenland, Erlebnisreise durch Sizilien. Florenz Rundreise, Aktivreisen, WanderStudienreise. Rundreise Süditalien, Rundreise Toskana, Venedig Städtereise, Rundreise.

 

Reisekontakte.at - Reisen buchen weltweit Cookie Consent mit Real Cookie Banner