Belize Reisen 2021, 2022 Tauchen Rundreisen buchen

Belize Reisen

Belize Reisen 2021, 2022 Belize Rundreisen buchen, Tauchreisen – Die beste Reisezeit für Belize ist vor allem die Zeit Februar, März, April, Mai. Februar und März sind die trockensten Monate. Auch der August gilt als relativ trocken, hier tritt oft ein Phänomen auf, das “kurze Trockenzeit” genannt wird. 

Startseite » Reisen » Belize

Belize Reisen, Rundreisen – Kombireisen

Zu den Angeboten ▼

Das Land ist ein Urlaubsparadies und Reiseland für Abenteurer.  Reiseangebote  sind vielfältig. Der Küste sind eine Menge von Trauminseln vorgelagert, darunter Ambergris Caye – die von Madonna als La Isla Bonita besungene Insel mit der Hauptstadt San Pedro oder Caye Caulker – neben Ambergris Caye die zweite Insel mit guter touristischer Infrastruktur.

Reiseangebote 2021, 2022 Belize Rundreisen buchen oder anfragen

Belize ReisenHier finden Sie Maya-Tempel, die über das Blätterdach des Regenwaldes ragen. Die vielfältige Meeresfauna und Flora findet Schutz im Großen Barriereriff von Belize. Für Outdoor Freunde bietet eine Reise unzählige Möglichkeiten wie tauchen, schnorcheln, fischen, wandern und die Natur erforschen. Jedes Gebiet in diesem Land bietet eine Vielzahl von Abenteuermöglichkeiten und unterschiedliche Reiseangebote.

Weitere Reiseziele für Mittelamerika finden Sie unter Mittelamerika Reisen.

Naturparks und Regenwälder

In Belize ist die weitgehend unberührte Landschaft die besondere Attraktion. Die tropischen Regenwälder sind durch Naturparks und Reservate geschützt. Diese machen 40 % der gesamten Fläche aus und bieten eine unglaublich Pflanzenvielfalt. 70 verschiedene Orchideen- und fast 700 einheimische Baumarten sind zu finden. Das Land besitzt auch das einzige Jaguar-Reservat der Welt! Weiters können antike Städte der Mayas besucht werden. Und für alle, die das Baden und Tauchen lieben, bietet das Barrier Reef mit seinen Hunderten von Inseln und den drei Atollen alles, was das Taucher- und Schnorchlerherz begehrt. Der eigentliche Reiz des Landes liegt jedenfalls in der Kombination von Land und Wasser.

 

Wer lieber ganz individuell seinen Urlaub im Ferienhaus verbringt findet mehrere Studios in Placencia. Eine Ferienhaus-Villa aus dem Jahr 2007 mit vier Studios steht in Placencia, einem alten Fischerdorf, und liegt nur 250 Meter vom Sandstrand entfernt. Von der Terrasse aus hat man einen schönen Blick auf die Lagune. Alle Studios liegen ebenerdig, haben eine Wohnfläche von 35 m² und bieten Platz für zwei bis vier Personen. Sie sind identisch eingerichtet. Die vorhandene Klimaanlage kann auf Wunsch und gegen Gebühr genutzt werden. 

Belize Barrier Riff – Welt Natur Erbe

1996 hat die Unesco das Belize Barrier Riff zum Welt Natur Erbe erklärt dazu gehören im einzelnen: Bacalar Chico Nationalpark & Marine Reserve, Blue Hole Natural Monument, Half Moon Caye Natural Monument, Glover’s Reef Marine Reserve, South Water Caye Marine Reserve, Laughing Bird Caye National Park und Sapodilla Cayes Marine Reserve.

Nationalparks und Schutzgebiete

Belize bietet außerdem eine Vielzahl verschiedener außergewöhnlicher Nationalparks und Reservate. Hier nur ein paar Beispiele: Das Community Baboon Sanctuary ist eine Privatinitiative und bietet  ca.2000 Brüllaffen eine Heimat . Das Cocksomb Basin Wildlife Sanctuary ist ein auf 400 Quadratkilometer unberührter Urwald in dem etwa 70 Jaguare leben.  In der Sumpflandschaft von Crooked Tree Wildlife Sanctuary sammeln sich hingegen zwischen Oktober und April riesige Vogelschwärme an.  Im Mountain Pine Ridge Forest Reserve befinden sich etliche Wasserfälle, Höhlen. Auch die Maya-Ruine von Caracol ist hier zu finden.  Das größte Schutzgebiet, Rio Bravo Conservation Area, macht alleine 4% der Fläche von Belize aus.

Anreise

Belize hat keine eigene internationale Fluglinie. Im Inland fliegt die Maya Air und die Tropic Air, wobei diese auch nach Cancun fliegt. Von Europa aus gibt es momentan keine Linienflüge nach Belize. Es gibt zwei Möglichkeiten, per Flugzeug einzureisen: Über die USA oder über Mexiko. Über die USA z.B mit American Airlines via Miami oder Dallas oder mit Taca Airlines oder Continental via Houston. In allen Fällen ist eine Übernachtung nötig, daher ist es einfacher, direkt nach Cancun (Mexico) zu fliegen und von dort einen Expressbus (ca. 6 Std.) nach Chetumal, der Grenzstadt zu Belize, zu nehmen.

Etwas schneller geht es, wenn man vom Flughafen in Cancun mit dem Bus nach Playa del Carmen fährt und von dort aus nach Chetumal. So spart man ca. 2 Stunden Fahrzeit. Seite Ende 2014 bietet Condor einen Flug Frankfurt-Cancun-Belize City an, d.h. man steigt in Cancun um in eine Maschine der Tropic Air und fliegt weiter nach Belize City, ohne die notwendige Übernachtung. Das ergibt eine Reisezeit von ca. 16 Stunden. Wenn man eine Übernachtung braucht, bietet sich Playa del Carmen an. Der Ort ist kleiner als Cancun und liegt direkt am Meer. Man kann mit der Martinair ab Amsterdam (auch ab Deutschland) sehr preiswert nach Cancun fliegen oder auch mit der LTU (etwas teurer). Bei Ltur gibt es oft Sonderangebote, einziger Nachteil dabei sind die vorgegebenen Reisezeiten.

Beste Reisezeit

Die beste Reisezeit für Belize ist vor allem die Zeit Februar bis Mai. Februar und März sind die trockensten Monate. Auch der August gilt als relativ trocken, hier tritt oft ein Phänomen auf, das “kurze Trockenzeit” genannt wird. Dann lassen die Winde aus Südosten nach und trockene Westwinde bestimmen eine Weile das Wetter.

Ab Jänner lassen die Nordwinde nach, die den Regen in das Land bringen. Um diese Zeit wird es auch warm genug, sodass Besucher bereits einen Urlaub mit viel Outdoor-Aktivitäten genießen können. Die Regenzeit liegt in den Monaten September, Oktober bis November. Der Westen des Landes ist grundsätzlich etwas kühler als die Küstenregionen, die Temperaturen an der Küste schwanken zwischen Tiefsttemperaturen von 15 Grad im Jänner bis zu 35 Grad im August

Sprache und Kultur

In Belize findet man eine große sprachliche und auch kulturelle Vielfalt auf engstem Raum. Hauptsächlich findet man Ladinos und Kreolen, daneben sind auch Mayas, Garifuna und die Mennoniten bedeutende Minderheiten. Viele Flüchtlinge aus El Salvador und Guatemala, siedelten sich außerdem seit den frühen 1980er Jahren hier an. Trotzdem ist das Land in weiten Teilen, im Gegensatz zu den umliegenden Ländern auf dem Festland, eher karibisch als spanisch geprägt.

Reisen Jänner, Reiseangebote Februar, Urlaub im März. Belize Rundreisen April, Erlebnisreisen Mai. Pauschalangebote günstig buchen! Individualreisen Juni. Pauschalreisen Juli, Urlaub August, Kombireisen. Touren September in Mittelamerika. Rundreisen in Kleingruppe Oktober, Rundreise – November, Guatemala. Nicaragua Kombireise, Tauchreisen Dezember, Tauchsafaris.

 

Reisekontakte.at - Reisen buchen weltweit Cookie Consent mit Real Cookie Banner