Tasmanien Reisen Privatreisen Wanderreisen Australien

Tasmanien Reisen
Startseite » Reisen » Australien » Tasmanien Reisen Privatreisen Wanderreisen Australien

Tasmanien Reisen, Wandern und Naturreisen

Zu den Angeboten ▼

Tasmanien Reisen auf die größte australische Insel. Sie hält für ihre Besucher viele interessante Sehenswürdigkeiten bereit. Entdecke die atemberaubende Schönheit der Insel Tasmanien. Mit ca. 90.700 km² ist die Insel ca. so groß wie Irland und vom Festland Australiens durch die Meerenge Bass Strait getrennt. Tasmanien besteht zu einem fünftel aus Nationalparks & Naturschutzgebieten. Insgesamt gibt es 19 Nationalparks im südlichsten Bundesstaat Australiens und die Insel ist eine der gebirgigsten der Welt. Die Anreise erfolgt entweder mit dem Flugzeug von Sydney, Brisbane oder Melbourne nach Hobart oder Launceston oder mit der Fähre über die Bass Strait. Das Klima auf der Insel ist gemäßigt mit vier ausgeprägten Jahreszeiten. Die Sommer sind sonnig und warm, die Winter klar, trocken und kühl mit leichtem Schneefall auf den Berggipfeln. Die Monate November bis April gelten als die beste Reisezeit.

Weitere Reiseziele in Australien finden Sie unter Australien Reisen.

Tasmanien Reise buchen oder anfragen

Auf der Insel findet sich ein Netz von Wanderwegen welches mehr als 2000 km umfasst. Wer also viel erwandern möchte sollte sich viel Zeit nehmen, um die vielen Hochlandseen, Wasserfälle, Strände, Höhlen, Inseln, Gipfel und Regenwälder kennenzulernen. Mehr als ein Viertel der Gesamtfläche sind als Schutzgebiete ausgewiesen, wobei alleine 1,38 Millionen Hektar der Fläche zum UNESCO Weltnaturerbe erklärt wurde.

 

Tasmaniens Hauptstadt Hobart und zweitälteste Stadt Australiens besticht durch den schönen, geschützten Hafen, alte Kolonialarchitektur, eine geschäftige Innenstadt, Märkte, Galerien, Museen und Parks. Vom Salamanca Place aus gelangt man über die 175 Jahre alten Stufen der Kelly´s Steps hinauf nach Battery Point, dem ältesten Stadtviertel Hobarts. Am Ziel angekommen erwarten einem hübsche Sandsteinbauten, Kolonialhäuser und ein beeindruckender Blick auf den Fluss. Wer einen Blick von oben auf Hobart werfen möchte, der sollte unbedingt auf den Mount Wellington klettern. Der Aufstieg, entweder zu Fuß oder per Auto, wird mit einem fantastischen Ausblick auf die Stadt und das Derwent Valley belohnt.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!