Madeira wandern, Aktivreise, Levadas Wanderreise

Madeira wandern
Startseite » Reisen » Madeira » Wandern

Madeira wandern – Madeira Aktivreise

Zu den Angeboten ▼

Madeira wandern in den Talkessel von Caldeirão Verde, Schiffsausflug auf die Nachbarinsel Porto Santo, Steilklippe Cabo Girão. Ein atlantisches Doppel erwartet uns! Ganz entspannt machen wir uns jeden Tag von unserem ruhigen Standorthotel direkt am Meer auf, um die einzigartige Flora von Madeira zu erkunden und ganz nebenbei auch zu erleben, wie die vulkanische Tätigkeit der Urzeit Madeira formte. Ein Tagesausflug bringt uns zudem zur kleinen Schwester Madeiras, nach Porto Santo. Freuen Sie sich auf großartige Panoramen in meinem subtropischen Garten Eden.

Beste Reisezeit Madeira

Madeira verfügt über ein subtropisches Klima mit ganzjährig sehr milden Temperaturen. Die Luftfeuchtigkeit ist auf Madeira ganzjährig relativ hoch. Die Insel bietet sich im Winter für eine Wanderreise oder Fahrradreise an. Im Süden kann es dann auch längere Zeit trocken und der Himmel wolkenlos sein, obwohl es im Nordosten und im Landesinneren regnet und sehr neblig ist. Das kann natürlich insbesondere Wanderer und Mountainbiker stark einschränken. Als besonders schön gelten die Frühjahrsmonate wegen der der milden Temperaturen und der in Blüte stehen Flora. In den Sommermonaten ist das Wetter insgesamt etwas wärmer und das Meer kann sich auch so weit erwärmen, dass es zum Baden geeignet ist. Echte Badetemperaturen von rund 22 Grad C erreicht das Wasser aber erst im September.

Madeira Wanderreise, 8-Tage-Aktivreise, Madeira erwandern. Erkunden Sie die versteckten Orte dieses subtropischen Insel Paradieses im Atlantik auf Wanderungen durch Eukalyptus- und Lorbeerwälder. Entlang der botanischen Landschaften der Levadas und als Kontrastprogramm die trockene und felsige Halbinsel São Lourenço. Madeira wandern Aktivreise.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!