Ostern Ägypten 2020 Osterurlaub Hurghada, Sharm el Sheik April buchen

Ägypten Hotels, Ägypten Badeurlaub
Startseite » Lastminute & more » Reisemonat » April » Ägypten

Ostern Ägypten – April 2020 – Pauschalreise Osterreisen

Zu den Angeboten ▼

Die beste Reisezeit für Ägypten hängt davon ab, wohin man reisen und was man unternehmen möchte. Als optimale Zeiten für Rundreisen, Wüstentouren oder Trekking sind Oktober und November bzw. Februar bis April zu empfehlen. In dieser Zeit sind die Temperaturen am angenehmsten. Allerdings wenn Trips in die Wüste geplant sind, gehören dicke Sachen, egal in welcher Jahreszeit zur grundlegenden Ausstattung, da die Temperaturen in der Wüste nachts besonders empfindlich nach unten gehen können. Vieles spricht für eine Ägypten Reise im Frühjahr oder Herbst.

Die Temperaturen sind für Besichtigungstouren von Vorteil. Die Nächte sind nicht so kühl wie im Winter. Allerdings sind aufgrund dieser Vorteil die archäologischen Stätten insbesondere während der Oster- und Herbstferien normalerweise ziemlich überlaufen. Aber Individualtouristen können die touristischen Ziele auch während der ruhigeren Mittagszeit besuchen oder direkt bei der Öffnung früh morgens die archäologischen Ziele besuchen.

Weitere Reiseangebote während des gesamten Jahres, wie z.B. Rundreisen oder Nilkreuzfahrten finden Sie unter Ägypten Reisen

Ägypten Reisen Ostern 2020

🔻 Gewünschte Reiseart auswählen: 🔻

Flug & Hotel im AprilKreuzfahrten im AprilRundreisen AprilFerienhäuser zu Ostern

Beste Reisezeit und Klima

Die angenehmsten Reisezeiten für Badeurlauber an der Mittelmeerküste liegen zwischen Mai und September. Ein Strandurlaub am Roten Meer ist hingegen ganzjährig möglich. Denn kühlende Winde vom Meer mildern im Sommer die Hitze etwas ab. Wenn es sich einrichten lässt, sollte man idealerweise zwischen Mitte März und Mitte April für einen Badeurlaub ans Rote Meer kommen, um angenehm warme Tage ohne überfüllten Strand und zu große Mittagshitze genießen zu können.

Der größte Teil Ägyptens befindet sich im subtropischen Trockengürtel. Gemäßigtes mediterranes Klima findet man nur an der Mittelmeerküste und im Nildelta. Die Region am Roten Meer wird von feucht-heißem Klima bestimmt. Im subtropischen (nordafrikanischen) Trockengürtel fallen nur sehr geringe Niederschläge. Die Temperaturschwankungen sind oft sehr groß. Der Himmel ist fast immer wolkenlos..

In den nördlichen, mediterran beeinflussten Küstenregionen und im Nildelta sorgen im Dezember und Jänner vom Mittelmeer wehende Winde für Niederschläge (zwischen 100 und 200 mm). Die mittleren täglichen Höchsttemperaturen im Jänner liegen zwischen 20° C im Norden (Port Said und Kairo) und 24° C in südlichen Landesteilen (z.B. Assuan), in der Nacht kann es empfindlich abkühlen. Die Höchsttemperaturen im Juli erreichen im Norden zwischen 31° C (Port Said) und 35° C (Kairo). Im Süden kann es noch heißer werden (bis zu 41° C in Assuan). Die Hitze ist jedoch durch die niedrige Luftfeuchtigkeit (etwa 30 % im Sommer) nicht unerträglich. Die Wassertemperaturen im Roten Meer betragen im Herbst noch bis zu 27°C. Im März, April, Mai bis Juni weht in Ägypten der trockenheiße Chamsin, ein Sand- und Staubwind, aus südlicher Richtung

 

 

Ägypten Reisen März April 2020 Ostern Ägypten ab Wien, günstige Ägypten Reisen im März. Osterurlaub ägypten April Reisen 2020, Osterurlaub Ägypten im April, ob Ostern in Hurghada, Osterurlaub in Sharm el Sheik, Tauchen zu Ostern in Dahab, Tauchurlaub Ostern Ägypten.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!