Kanaren Wanderreisen 2021, 2022 Kanarische Inseln

Kanaren Reisen

Wandern auf vier kanarischen InselnTeneriffa, La Palma. El Hierro, La Gomera.  Teneriffa ist die größte und abwechslungsreichste Wanderinsel der Kanaren.

Zu den Angeboten ▼

Die Kanaren sind als Reiseziel bekannt, das während des ganzen Jahres für Urlauber das Richtige bietet. Im Winter sind die trockenen und warmen Inseln Fuerteventura und Lanzarote bei Badeurlaubern beliebt, während in den Gebirgen auf Teneriffa Skifahren möglich ist.

Für Trekkingtouren in den Bergen der Inseln sollte man am ehesten den Frühling und die Herbstmonate wählen, im Sommer kann es zu heiß und vor allem zu voll sein.

Startseite » Reisen » Kanaren » Wanderreisen

Kanaren Wanderreisen, Wandern Kanarische Inseln

Bitte beachten Sie die derzeit gültigen Einreisebedingungen bedingt durch die CORONA-Krise.

Kanaren Wanderreisen – Der Süden Teneriffas begeistert durch seine Gegensätze: die karge, wüstenähnliche Landschaft entlang der Küsten, nur wenige Kilometer im Hinterland der Lorbeerwald, dann wieder bizarre Schluchten und Tafelberge, die dem Teide Massiv vorgelagert sind. All dies gilt es zu entdecken, all dies gilt es zu bestaunen und bewundern.

Wanderreise Kanarische Inseln buchen

Kanaren Wanderreisen

Gran Canaria gilt als Miniaturkontinent und wurde von der UNESCO zum Biosphärenreservat ernannt. Die Insel bietet wüstenähnliche Dünen, fast 2.000 m hohe Gebirgsmassive, canyonartige Schluchten (Barrancos), malerische Dörfer und eine einzigartige Flora. Auf Grund seines ganzjährig angenehmen Klimas ist Gran Canaria ein beliebtes Urlaubsziel.La Palma – die “Isla Bonita” ist ein Dorado für Naturliebhaber und Wanderer. Mit ausgedehnten Wäldern im Norden, grüner Vegetation im Osten, kargen Lavefeldern im Süden und sonnensicheren Tagen im Westen hat die Insel eine Vielfalt an Landschaften die mit einem Minikontinent vergleichbar ist. Ideal geeignet für Kanaren Wanderreisen. Herzstück der Insel ist aber die Caldera Taburiente – der einzigartige Implosionskrater der La Palma wie keine zweite Insel prägt. Rund um die Caldera reihen sich die höchsten Gipfel der Insel ein von denen man eine traumhafte Sicht bis zu den Nachbarinseln Teneriffa und Gomera genießen kann.

 

Lanzarote – Timanfaya Nationalpark

Mit seinen rauchenden Vulkantuffhügeln und gespenstischen Lavafeldern erscheint die Gegend des Timanfaya Nationalparks wie eine andere Welt im Vergleich zu den lebhaften Strandabschnitten, für die Lanzarote so bekannt ist. Im Mittelpunkt des Parks steht die dramatische Bergkette Montañas de Fuego (Feuerberge) aus rotem und schwarzem Fels, die ihren Namen verliehen bekam nachdem einige Eruptionen im 18. Jahrhundert die gesamte Insel mit Asche und Lava bedeckten und somit seine Topografie komplett veränderten.

Fuerteventura – Betancuria

Fuerteventura besteht nicht nur aus Stränden und Vulkanlandschaften – Geschichte und Kultur sind auch Höhepunkte, die am besten in der historischsten Stadt der Insel entdeckt werden, in Betancuria. Erwarten Sie ein durch und durch kanarisches Dorf, mit gekalkten Gebäuden in vulkanischer Landschaft. Es ist aber nicht nur ein malerisches Dorf: Sie können im Museum der Archäologie und Ethnographie etwas über die Einwohner und die Geschichte der Region lernen

Wann ist die beste Reisezeit?

Die Kanarischen Inseln kann man ganzjährig als Reiseziel wählen. Im Winter sind die trockenen und warmen Inseln Fuerteventura und Lanzarote bei Badeurlaubern beliebt, während in den Bergen auf Teneriffa Skifahren möglich ist. Für Trekkingtouren in den Bergen der Inseln sollte man am ehesten die Frühjahrs- und Herbstmonate wählen, im Sommer kann es zu heiß und vor allem zu voll sein. Außerdem gilt für alle Inseln, wenn im Norden beziehungsweise Osten das Wetter schlecht ist, egal zu welcher Jahreszeit, dann kann im Süden und Westen perfektes Badewetter mit blauem Himmel herrschen. Das Meerwasser kühlt auch im Winter nicht wirklich ab, zwischen Jänner und April erreicht es aber kaum Badetemperaturen und liegt bei rund 18 Grad.


Wandern auf vier Kanarischen Inseln – Wanderreise Kombireise Teneriffa, El Hierro, La Palma, La Gomera . Teneriffa Wanderung Chimanada oder El Hierro Wanderung La Dehesa und Wanderung im El Malpaso. La Gomera Wanderung durch den Nationalpark El Garajonay und Wanderung La Fortaleza. Teneriffa Wanderung zum Pico del Teide, Wandern kanarische Inseln. Inselwanderung Kanaren, Wander Kombireise, Teneriffa Wanderung. El Hierro Wanderung, Wanderung im El Malpaso, La Gomera Wanderung. Wandern durch den Nationalpark El Garajonay, Wanderung La Fortaleza, Teneriffa Wanderung, Wanderung zum Pico del Teide.

Reisekontakte.at - Reisen buchen weltweit WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner