Costa Rica Naturparadies nachhaltige Reisen buchen

Costa Rica
Startseite » Reisen » Costa Rica » Nachhaltig reisen

Costa Rica Naturparadies – Nachhaltig reisen

Zu den Angeboten ▼

Costa Rica nachhaltig reisen ins Costa Rica Naturparadies – Baumprojekt und Bootsfahrt: Sie haben Gelegenheit, nachhaltig aktiv zu werden und im Rahmen eines Aufforstungsprojektes einen Baum zu pflanzen. Weiters können Sie in Ihrer Lodge entspannen und die Natur genießen – oder Sie nehmen an einem optionalen Besuch der biologischen Station La Selva teil und entdecken bei einem Spaziergang den Regenwald.  Highlights: Kochkurs im Regenwald, Im Nationalpark am Pazifik, aktive Mithilfe bei einem Aufforstungsprojekt. Weitere interessante Reiseangebote gibt es unter Costa Rica Reisen

Beste Reisezeit

Die beste Reisezeit für Costa Rica ist während der Trockenzeit. Im Norden Costa Ricas ist es von Jänner bis April trocken, die Temperaturen hängen stark von der Höhenlage ab. Die Karibikküste Costa Ricas ist allerdings ganzjährig eher feucht. Im Dezember, Jänner bis etwa März, April gibt es auf jeden Fall Badewetter, wobei es auch während der Regenzeit im Normalfall vormittags schönes Wetter gibt.
Auch für Taucher sind Dezember bis März die besten Reisemonate. An der Karibikküste in Costa Rica ist ganzjährig mit tropischen Niederschlägen zu rechnen. Jedes Jahr kommen verschiedenen Schildkrötenarten zum Eiablage an die Strände Costa Ricas. An der Karibikküste sind dies Lederschildkröten (April – November), Suppenschildkröten (Juni – September), Echte Karettschildkröten (Mai – Oktober) und Unechte Karettschildkröten (Mai – August). Besonders gut lassen sich die Meeresschildkröten im Tortuguero National Park beobachten. 
Insgesamt kann die Regenzeit das Reisen auf Costa Rica etwas beschwerlich gestalten, weil Straßen nicht passierbar sind und viele Hotels und Restaurants geschlossen sind.

 

Costa Rica bietet eine unzählige Vielfalt an Naturschätzen. Entdecken Sie die Vulkane, die Regenwälder und die paradiesischen Nationalparks dieses einmaligen Landes! Mehr über das tägliche Leben und die sinnlichen Genüsse der Region erfahren Sie von den freundlichen »Ticos«, wie die Costaricaner sich nennen, beim Besuch einer Ananas- und einer Kakaoplantage sowie auf einer Kaffeefinca. Zwei Kochkurse laden dazu ein, die Küche des Tropenparadieses auch aktiv zu erleben und das Costa Rica Naturparadies mit allen Sinnen zu genießen!

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!