Brasilien Amazonas Reise Regenwald, Iguaçu buchen

Amazonas Reise
Startseite » Reisen » Brasilien » Amazonas

Brasilien Amazonas Regenwald, Iguaçu Wasserfälle, Rio de Janeiro, Salvador, Manaus

Zu den Angeboten ▼

Brasilien Amazonas

Brasilien Amazonas Reise mit Bäumepflanzen im Amazonas-Regenwald, Bootsausflug in die Bucht von Paraty, Bootsfahrten im Amazonasgebiet mit Deutsch sprechender Chamäleon-Reiseleitung, Durchführungsgarantie ab 4 Teilnehmern. Inlandsflüge mit TAM von São Paulo nach Foz do Iguaçu, von Foz do Iguaçu nach Manaus, von Manaus nach Salvador und von Salvador nach São Paulo – Linienflug mit TAM von Frankfurt a.M. über São Paulo nach Rio de Janeiro und zurück ab São Paulo – Mittendrin im brasilianischen Leben in der Casa de Santa Ana. Nicht so ganz die passende Reise?

Unter Südamerika Kreuzfahrten oder Südamerika Rundreisen finden sie viele weitere interessante Reiseangebote, auch unter Brasilien Reisen

Beste Reisezeit Brasilien

Große Teile Brasiliens befinden sich in den Tropen, dementsprechend zeigt sich auch das Klima größtenteils als tropisch und subtropisch. An der Küste im Nordosten Brasiliens werden ganzjährig immer Höchsttemperaturen von über dreißig Grad erreicht, es weht jedoch ein stetiger Wind. Von Juli bis Dezember fällt hier der geringste Niederschlag. Hingegen fällt Im Amazonas-Becken ganzjährig Regen, wobei er sich während der Trockenzeit auf ein, zwei Stunden pro Tag begrenzt. 
Brasilien ist grundsätzlich ein Ganzjahresreiseziel. Allerdings kommt es auf die Region Brasiliens an. So sind die nördlichen Küstengebiete vor allem von Juli bis Dezember zu empfehlen, dann fällt weniger Regen. Wer in die Amazonasregionwill, sollte für die Monate Juni bis Oktoberplanen. Vor allem in der Regenzeit von November bis Mai kann es hier zu enormen Niederschlägen kommen, die ein Fortkommen unmöglich machen. Gleiches gilt für Touren durch das Pantanal. Hierher sollte man zwischen Ende April und September reisen.

Brasiliens Südküste und Rio de Janeiro: Der Karneval ,Beginn zwischen Mitte Februar und Anfang März, ist eine berühmte Attraktion, die auch zahlreiche internationale Besucher anzieht. In dieser Zeit sind Hotelzimmer knapp und teuer. Der südliche Winter (Mai – September) ist hier trockener und weniger überfüllt (Ausnahme Juli, wenn in Brasilien Schulferien sind). Die Wassertemperaturen ermöglichen ganzjährig das Baden im Meer. Im Süden Brasiliens wird es dagegen von Juni bis September eher kühl, es sind nur wenige Sonnenstunden zu erwarten.

Brasilien Reise, Brasilien Rundreise 15-tägig mit Rio de Janeiro. Salvador, Manaus und Paraty, Amazonas-Regenwald und Iguaçu-Wasserfälle

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!