Kombireisen Emirate individuell Dubai Kombi

Airport Taxi Dubai Ostern
Startseite » Kombireisen » Emirate

Kombireisen Emirate, VAE Kombireisen, Dubai

Kombireisen EmirateKombireisen Emirate individuell kombinieren z.b. eine Kombireise auf der Arabischen Halbinsel – Dubai City und Oman oder Abu Dhabi und Oman, Burj Al Arab Kombination, Dubai und Sri Lanka, Abu Dhabi und Sri Lanka , Abu Dhabi & Bangkok & Koh Samui/Koh Phangan und viele weitere Möglichkeiten an Reisekombinationen in den Emiraten. Erleben Sie auch eine Kombi Rundreise „Faszination Salalah“ & Baden oder „Kulturelle Highlights“ & Muscat City oder Beach. Mit einer Abu Dhabi Wüstenkombination erkunden Sie das kosmopolitische Abu Dhabi mit seinen zahlreichen Shoppingmalls, traditionellen Basaren und traumhaften Sandstränden. Anschließend begeben Sie sich auf die Spuren der alten Beduinen und erleben die Faszination der arabischen Wüste. Diese Kombination besteht z.B. aus 3 Nächten in einem Komforthotel Ihrer Wahl und 2 Nächten im Wüstenresort Qasr Al Sarab by Anantara, dieser Aufenthalt kann individuell verlängert werden. Alternativ können Sie auch mehrtägige Ausflüge in den VAE buchen

Kombireisen Emirate

Die Vereinigten Arabischen Emirate liegen im Nahen Osten. Das Emirat Dubai ist das zweitgrößte Emirat der Vereinigten Arabischen Emirate. Abu Dhabi ist die Hauptstadt der Emirate. Die V.A. Emirate sind das Einkaufsparadies der Region schlechthin. Vom Goldsouk in Dubai bis hin zu gigantischen Einkaufzentren ist alles vorhanden. Die Emirate sind zwar ein islamisches Land, aber man kann dort als Tourist in den Restaurants und Hotels alkoholische Getränke bekommen. Lediglich im Emirat Sharjah ist der Genuss von Alkohol untersagt

Jordanien liegt im Mittleren Osten. Es ist fast vollständig von Landflächen umgeben mit Ausnahme einer schmalen Bucht des Roten Meeres und der Ostseite des Toten Meeres. Petra ist die Hauptattraktion von Jordanien, eine aus dem Fels gehauene Stadt. Wegen ihrer Grabtempel, die direkt aus dem Fels gemeißelt wurden, gilt sie als einzigartiges Kulturdenkmal und wurde in die Liste des UNESCO-Welterbes aufgenommen. Eine weitere Attraktion ist das Wadi Rum, eine Wüstenlandschaft, die man am besten in einem gemieteten Jeep oder vom Kamel aus besuchen sollte. Manche Besucher sind nur ein paar Stunden im Wadi, aber eine mehrtägige Führung mit Übernachtung im Zelt ist ebenfalls empfehlenswert.

Der Oman liegt im Nahen und Mittleren Osten an der Südostecke der Arabischen Halbinsel. Bis 1970, als Sultan Qaboos bin Said den vorherigen Sultan vertrieb, war Oman eine unterentwickelte Nation und für Besucher fast unzugänglich. Seit dieser Zeit wurden Bildung, Infrastruktur und Tourismus im ganzen Land vorangetrieben. Die Omanis sind ein sehr freundliches Volk und treten den Touristen hilfsbereit gegenüber. Im Oman gibt es so gut wie keine „Backpacker-Hostels“. Billigtourismus ist für die omanischen Behörden nicht erstrebenswert. Hinter dem Hadschar-Gebirge bis nach Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten schließen sich die beiden Wüsten Omans an: die Rub al-Chali (wörtlich „leeres Viertel“) und die Rimal Al Wahiba. Dort herrscht heißes und trockenes Wüstenklima.

Reisen Sie in ein Land der „Superlative“ nach Dubai mit dem teuersten Hotel der Welt dem „Burj al Arab“, das höchste Gebäude der Welt der „Burj Khalifa“, oder die künstliche Palmeninsel „The Palm“ . Kombireisen Emirate, Indischer Ozean Kombi Emirate, reisen Emirate individuell, Dubai Kombireisen individuell, Abu Dhabi Kombis, Oman Kombireisen

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!