Rundreisen Jordanien buchen mit Petra, Wadi Rum

Israel Jordanien Kombireise
Startseite » Rundreisen » Jordanien

Jordanien Rundreisen, Petra, Wadi Rum, Aqaba

Rundreisen Jordanien

Rundreisen Jordanien – Jordaniens Gegensätze werden Sie anziehen. Kommen Sie mit auf ein Abenteuer durch Jahrtausende kultureller Vielfalt. Von den antiken Stätten Ammans und Gerasas vorbei an der Kreuzritterburg von Kerak und weiter Richtung Petra in den Bergen von Edom. Ihre Eindrücke von einer ausufernden Millionenstadt und glanzvollen Ruinenstädten, vom salzigen Meer, großartiger Wüstenwildnis und Begegnungen im Beduinenzelt fügen sich am Ende zusammen zu einem Mosaik, das Sie nicht so schnell vergessen werden. Erleben Sie Wüsten und Wadis, Tempel und Gräber, Jerash und Madaba, Petra und Wadi Rum – Märchen aus Tausendundeiner Nacht!

Rundreisen Jordanien

Jordanien ist ein Land, das seinen Besuchern vieles zu bieten hat und deshalb sehr gut im Rahmen einer Rundreise zu besichtigen ist. Die unberührten Wüstenlandschaften und kulturellen Stätten machen Urlaub in Jordanien zu einem unvergleichlichen Erlebnis. Die zahlreichen Hotels des Landes versorgen Sie mit komfortabler Unterkunft, damit Sie sich zwischen Ihren Ausflügen optimal erholen können. Nur rund dreieinhalb Flugstunden von Wien entfernt erwarten Sie unvergessliche Tage mit einem Angebot an inspirierenden Rundreisen. Während schöner Wanderungen entdecken Sie das fruchtbare Jordantal, geschützte Naturschutzgebiete und den Dana Nationalpark. Natürlich mit dabei sind auch die eindrucksvollen Wüstenschlösser, der Berg Nebo, das antike Jerash und die Felsenstadt Petra. Auch ein Bad im Toten Meer wird Ihnen sicherlich unvergesslich bleiben und dann können Sie noch die farbenprächtige Unterwasserwelt des Roten Meeres beim Schnorcheln entdecken, denn viele Rundreise Routen enden in Aqaba, wo Sie Ihre Reise meist noch mit einem entspannenden Badeaufenthalt beenden können. Das Tote Meer kann von Amman oder Aqaba auch in einem Tagesausflug erreicht werden. Das Wasser im Toten Meer hat einen extrem hohen Salzgehalt (ca. 10 mal höher als andere Meere). Aufgrund des vielen Salzes können keine Fische oder größere Tiere im Wasser existieren.

Den größten Teil des Jahres ist es in Jordanien warm bis heiß. Nur in den Monaten Januar bis März kann es in den höher gelegenen Gegenden (z. B. Amman) auch einmal schneien. In den Wintermonaten (etwa November bis März) muss im Übrigen mit zum Teil heftigen Regenfällen gerechnet werden, die aber in den letzten Jahren weitgehend ausblieben, was schwerwiegende Folgen für die ohnehin schwierige Wasserversorgung des Landes hat. Den Rest des Jahres über ist es trocken.

Rundreisen Jordanien, Erlebnisreise durch den Sinai, Israel & Jordanien, Entdecken Sie das Tote Meer, Jerusalem, den Berg Nebo, die Felsenstadt Petra und vieles mehr. Jordanien Kombireise: Jordanien Rundreise und Baden am Roten Meer, Wandeln Sie auf den Spuren von Lawrence von Arabien: Wüstenschlösser und biblische Orte, Jeepfahrt in Wadi Rum, Jordanien Rundreise, durch Jordanien reisen , Jordanien Rundreise