Mauritius Kombireisen Dubai, Südafrika pauschal oder individuell

Afrika Mietwagenreisen, Autoreisen

Zu den Angeboten ▼Hier finden Sie Tipps und Kombireisen Angebote für Mauritius ReisenBeste Reisezeit  ist April, Mai, Juni und September, Oktober, November. In dieser Zeit ist es auf Mauritius meist trocken, sonnig und nicht zu heiß.  Aufgrund der Äquatornähe herrscht ein tropisch-warmes maritimes Klima mit zwei Jahreszeiten. Die feuchte und warme Regenzeit von November bis März/April geht mit heftigen Zyklonen und starken Niederschlägen einher.

Startseite » Reisen » Mauritius » Kombireisen

Mauritius Kombireisen

Mauritius Kombireisen

Mauritius Kombireisen Dubai als Pauschalreise Inklusive Flüge, Mauritius Südafrika Kombireisen incl. Kapstadt und Krüger NP. Oder Mauritius Dubai Kombireisen individuell kombinieren. Traumstrände und Naturparks erleben – Seychellen – La Reunion. Auch eine Tour durch Südafrika Kapstadt – Krüger-Nationalpark ist beliebt. Kulinarische Exotik, Spitzenweine am Kap, Safari im Krüger-Nationalpark Sonne, Baden am Indischen Ozean… In Kapstadt lernen Sie das städtische Leben Südafrikas kennen, in Mauritius erwartet Sie Erholung pur. Wählen Sie aus den verschiedenen Kombireisen Mauritius Südafrika oder fragen Sie Ihre Reise an.

Auch finden Sie unter Südafrika Reisen oder unter La Réunion Reisen weitere Reiseangebote in Kombination mit Mauritius

Kombinieren Sie die Inseln La Réunion und Mauritius. Diese Inselkombination für Ge­nießer bringt Sie zu den schönsten Orten La Réunions und auf die Trauminsel Mauritius. Lassen Sie sich auf beiden Inseln bei einem ausgiebigen Wellness-Programm, in ausgesuchten Hotels nach Herzenslust verwöhnen und lernen Sie auf ganz entspannte Weise diese beiden Trauminseln von verschie­denen Standorten aus kennen. Erkunden Sie den weltweit aktivsten Vulkan, den Piton de la Fournaise auf La Réunion. Kalderas, Lavaströme und tie­fe Krater prägen das Landschaftsbild. Diese raue und doch wunderschöne Gegend mit den wilden Küsten und traum­haften Aussichtspunkten wird Sie in ihren Bann ziehen. Eine kontrastreiche Landschaft mit Geysiren, Lavaformationen und traumhaften weißen Sandstränden erwartet Sie Entlang der faszinierenden und kontrastreichen Küste Réunions.

Wandern auf der Insel

Das Inselparadies hat mehr zu bieten, als nur bezaubernde Strände, türkisfarbene Lagunen und die Verschmelzung verschiedenster Kulturen. Die Natur der Insel ist unglaublich und begeistert mit seinen Nationalparks und erstaunlichen Landschaften.

Le Morne

Diese Welterbestätte an der Südküste ist ein atemberaubendes Naturschauspiel mit einer phänomenalen Aussicht vom Gipfel. Sie war ein Zufluchtsort für versklavte Menschen und ist bis heute ein Symbol für ihren Freiheitskampf. Um den Menschenmassen zu entgehen, sollte man früh starten. Le Morne ist für die Öffentlichkeit zugänglich, so dass jeder diese Wanderung machen kann. Der Aufstieg dauert zwischen drei und vier Stunden. Es gibt einige steile und felsige Abschnitte. Weniger geübte Kletterer sollten sich für die Wanderung am besten einen Führer buchen. Nach der Wanderung kann man sich am Strand von Le Morne erfrischen und entspannen. Auch das Denkmal der Internationalen Sklavenroute am Fuße von Le Morne ist einen Besuch wert.

Cascade 500 Pieds

Der größte Wasserfall lässt sich auf dieser schnellen und lohnenden Wanderung entdecken. Diese Route dauert nur ein bis zwei Stunden und endet mit einem Blick auf die dramatische Landschaft der Insel und einem erfrischenden Bad im kalten Pool an der Spitze der Cascade 500 Pieds. Diese Wanderung beginnt am Aussichtspunkt der Alexandra Falls im Black River Gorges National Park. So können gleich zwei Wasserfälle und die rauen Wäldern von Mauritius bestaunt werden.

La Tourelle

Wer nach einer etwas anspruchsvolleren Wanderung, abseits der bekannten Pfade sucht, der sollte sich auf den Weg zum Berg La Tourelle im Westen der Insel machen. Hier wandert man in drei bis vier Stunden auf die Spitze des Berges, der hinter der Stadt Tamarin liegt. Die mit X oder Z markierten Wegen und angebrachte Seile führen bis zum 563 Meter hohen Gipfel. Oben angekommen, wartet ein besonderer Ausblick über die kleinen Häuser von Tamarin und Le Morne sowie die schillernde Lagune Île aux Bénitiers. Für den Zugang zu den Privatgrundstücken wird eine Genehmigung benötigt und ein Führer empfohlen.

7 Kaskaden / Tamarin-Wasserfälle

Diese Wanderung führt zu den Tamarin-Wasserfällen und einer Landschaft, die direkt aus “Jurassic Park” zu stammen scheint. Man beginnt an der Spitze des höchsten der sieben Wasserfälle und arbeitet sich, begleitet von Vogelgezwitscher und inmitten eines blühenden Waldes, nach unten. Die Wanderung dauert zwei bis drei Stunden. Am Ende wartet der Sprung in ein atemberaubendes Becken unter einem 45 Meter hohen Wasserfall. Wer sich traut, kann sich den Wasserfällen bei einer geführten Canyoning-Tour nähern.

Piton de la Petite Rivière Noire

Die Liste wäre nicht vollständig ohne den höchsten Gipfel von Mauritius: Piton de la Petite Rivière Noire. Von hier aus haben Besucher einen 360-Grad-Blick über die ganze Insel. Das letzte Stück ist anspruchsvoll aber es lohnt sich. An klaren Tagen, kann man hier die besten Panoramablicke auf die sanften Waldkämme und das Meer am Horizont genießen.

Badeurlaub und Safari

Bei einem Mauritius Urlaub finden Sie vor allem schöne Strände und flache, durch Korallenriffe geschützte Lagunen. Dazu ein interessantes Landschaftsbild mit Zuckerrohrplantagen, vulkanischen Bergmassiven und versteckten Wasserfällen. Dazu liebenswerte Bewohner und schmackhafte Küche mit stark französisch-kreolischem Einschlag sowie indischen und chinesischen Elementen.

Mit einer Kombireise Dubai Mauritius buchen Sie Traumziel und Traumstrand flexibel und können günstig Urlaub auf Mauritius verbringen.

Reisekontakte.at - Reisen buchen weltweit
back-to-top-button
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner