Honduras Lateinamerika Rundreise El Salvador

Honduras Rundreisen
Startseite » Reisen » Honduras » Lateinamerika Kombination

Farbenprächtiges Honduras Lateinamerika – El Salvador

Zu den Angeboten ▼

Honduras Lateinamerika

Interessante Mittelamerika-Länderkombinationen El Salvador und Honduras. Fahren Sie im Kleinbus auf verhältnismäßig guten Straßen. Erkunden Sie die Landschaften auf einer erlebnisreichen Rundreise, hin und wieder auch auf leichten Wanderungen. Und genießen Sie die Unterkunft in typischen und ansprechenden Hotels und Lodges.

Zu den Highlights einer Reise zählen ua. der Besuch der Maya-Ausgrabungsstätten Joya de Ceren und Copan, der koloniale Flair im quirligen Städtchen Suchitoto und in Gracias. Ebenso eine Wanderung am Cerro Las Minas im NP Celaque und im botanischen Garten Lancetilla. Lassen Sie sich beeindrucken von der Fauna und Flora im Azul Meambar NP und genießen Sie einen Bootsausflug in das Naturschutzgebiet Cuero y Salado. 

Weitere Reiseangebote für Honduras finden Sie unter Honduras Reisen bzw. für El Salvador unter El Salvador Reisen

Klima in Honduras

Die Temperaturen schwanken je nach Höhenlage. An der Nordküste ist es heiß, Niederschläge gibt es das ganze Jahr über. Im Süden (Pazifikküste) herrscht feuchtwarmes tropisches Klima mit einer ausgeprägten Trockenzeit. In Höhenlagen (600-1800 m) gemäßigtes Klima mit durchschnittlichen Temperaturen von 16-20°C.

Die Trockenzeit dauert etwa von November – April, die Regenzeit von Mai – Oktober. In der Zeit von Juni bis September muss mit tropischen Stürmen (Zyklonen) gerechnet werden. Diese Stürme haben aber in der Regel nur Auswirkungen auf Küstenstädte und auch Tegucigalpa mit seiner Kessellage. Orte wie Santa Rosa de Copan, Gracias oder San Pedro sind durch den Sturm normalerweise nicht wirklich betroffen. Zu kurzfristigen Stromausfällen kann es allerdings kommen. Die meisten Hotels haben aber Stromaggregate.

Rundreise durch Lateinamerika Honduras, Nicaragua, Guatemala. Malerischer Atitlansee, Azul Meambar Nationalpark, Vulkan Masaya Nationalpark. Mächtige Mayastätten von Copán, Guatemala City, Markttag in Chichicastenango. Der Atitlansee und die alten Mayariten, vom Atitlansee zum Weltkulturerbe Antigua , Klöster und Kathedralen Antiguas. Über die Grenze zu der Mayastätte Copán reisen, mächtige Mayastätten von Copán entdecken. Fahrt nach San Pedro Sula, atemberaubende Flora und Fauna. Weiter über Comayagua nach Tegucigalpa. Tegucigalpa ist die honduranische Hauptstadt, Grenzüberquerung nach Nicaragua. Die größte Kathedrale Mesoamerikas, Granada und der Vulkan Masaya erleben.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!