Guatemala Honduras Nicaragua Panama Reise Kombination

Guatemala Reisen
Startseite » Reisen » Guatemala » Honduras

Guatemala Honduras Nicaragua Panama

Zu den Angeboten ▼

Guatemala Honduras – Die Höhepunkte Mittelamerikas besuchen – Guatemala, Honduras – von den farbenfrohen Märkten des guatemaltekischen Hochlands zu den Mayastätten von Tikal und Copán, von den Kolonialstädten Nicaraguas zu den Vulkanen und Nationalparks Costa Ricas und schließlich nach Panama mit seinem berühmten Kanal. Weitere interessante Reiseangebote finden Sie für Guatemala unter Guatemala Reisen oder unter Mittelamerika Reisen

Guatemala HondurasGuatemala ist ein Land der Kontraste, wo man wunderschöne Landschaften findet, die von eindrucksvollen Vulkanen umgeben sind, bunte Hochlandmärkte, mystische archäologische Stätten die versteckt im tropischen Dschungel liegen wie auch charmante, koloniale Städtchen.

In Südwest-Honduras, sowie in El Salvador und Guatemala findet man hochgelegene Verebnungsflächen mit tief eingeschnittenen Flusstälern vor. Honduras verfügt über zwei Küstenstreifen. Einer erstreckt sich über 640 km entlang der Karibik, der andere an der Pazifikküste ist dagegen nur 64 km lang. Honduras liegt auf dem Mittelamerikanischen Hochland mit seinen fruchtbaren Ebenen und Gebirgszügen mit tiefen Tälern. Die Berge sind vulkanischen Ursprungs, sie erreichen eine Höhe von 2.800 m .

Costa Rica - Guatemala Honduras - Nicaragua - Panama - Erlebnisreisen Höhepunkte der mittelamerikanischen Länder: von den farbenfrohen Märkten des guatemaltekischen Hochlands zu den Mayastätten Honduras', von den Kolonialstädten Nicaraguas zu den Vulkanen und Nationalparks Costa Ricas und schließlich nach Panama mit seinem berühmten Kanal.

Beste Reisezeit

Trockenzeit herrscht in Guatemala von November bis Mai, hier fällt deutlich weniger Niederschlag. Als beste Reisezeit gilt für Guatemala diese Trockenzeit, also die Monate Oktober bzw. November bis Mai. Gerade in den Höhenlagen kann es dann sehr angenehm warm und trocken sein, ideal für Trekkingtouren und Tierbeobachtungen. Auch Besichtigungen sind in dieser Zeit in den Höhenlagen angeraten. Im Mai kann es in niedrig gelegenen Gebieten jedoch sehr heiß sein.
Während der Regenzeit kann es in den hohen Bergregionen zu Überschwemmungen und Erdrutschen kommen, die das Reisen behindern. Andererseits ist gerade bei Surfern oder zum Wildwasserrafting die Regenzeit besonders beliebt. Allerdings besteht genau während dieser Monate auch die Gefahr von tropischen Wirbelstürmen. Vor allem die damit einhergehenden Überschwemmungen und Schlammlawinen haben in den letzten Jahren teilweise katastrophale Folgen ausgelöst.

Große Mittelamerika Rundreise, große Lateinamerika Rundreise, zu den Höhepunkten Mittelamerikas, Lateinamerika intensiv, Guatemala Honduras.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!