Kreta Rundreisen, Studienreisen Griechenland

Kreta, Griechenland
Startseite » Reisen » Griechenland » Insel Kreta

Studienreisen Kreta Rundreisen, Wandern…

Die größte griechische Insel Kreta bietet neben ausgiebigen Kulturangeboten eine faszinierende Bergwelt und ist ideal für Kreta Rundreisen in der Gruppe oder individuell per Mietwagen. Hier finden Sie einsame Strände mit kristallklarem Wasser, archäologische Stätten und eine abwechslungsreiche Landschaft. Das Klima ist angenehm, warm und trocken. Baden ist meist von Mai bis in den Spätherbst möglich. Sie lieben helle Sandstrände, silbrige Olivenhaine und schroffe Bergmassive? Dann sind Sie auf Kreta genau richtig! Auf dieser wunderschönen Insel mit einer Fülle von Höhepunkten treffen Mythen auf Geschichte und uralte Paläste auf kleine Kirchen. In einer einmaligen Umgebung erleben Sie die griechische Gastfreundschaft.

Weitere Angebote in anderen Regionen von Griechenland finden Sie unter Griechenland Rundreisen oder Griechenland Reisen pauschal.

Beliebte Sehenswürdigkeiten auf der Insel Kreta

Chania, die bezauberndste Altstadt auf Kreta liegt an der Nordküste Kretas westlich von Heraklion. Die Altstadt besteht aus drei unterschiedlichen Teilen: Das venezianische, das türkische und das jüdische Viertel sind alle gut erhalten. Im alten Hafen mit seinem Schutzwall steht ein Leuchtturm, der von den Venezianern im 16. Jahrhundert gebaut wurde und ein paar hundert Jahre später im islamischen Stil neu aufgebaut wurde.

Die Samaria-Schlucht ist unter Wanderfreunden beliebt. Die längste Schlucht Europas bietet einen mit Wildblumen bewachsenen Weg am Fluss und Blicke von den Klippen auf Kretas gefährdete wilde Ziegen, die Kri-Kri. Der Weg beginnt in Xyloskalo, wo man auf einem steilen Steinweg mit Holzgeländer in die Schlucht herabsteigt. 16km später kommt man an der Küste bei Agia Roumeli an. Unterwegs schließen die Steinwände der Schlucht den Weg von oben ab, der an ein paar Punkten enorm eng wird.

Die schroffen Felswände werden an ihren engsten Stellen „Tore aus Eisen“ genannt. Im Frühjahr ist der Fluss mit Wasser gefüllt, während die Felsen im Flussbett im Sommer als Trittsteine dienen. Am Ende des Wegs in Agia Roumeli kann man am Strand ein erfrischendes Bad im Meer nehmen. Die Samaria-Schlucht und die seltenen, wilden Kri-Kri Ziegen werden durch den Nationalpark im Südwesten Kretas zwischen Agia Roumeli und Sougia geschützt.

 

 

 

Kreta Reisen und Studienreisen zu den Höhepunkten der kretisch-minoischen Kultur sowie Wanderstudienreisen mit mittelschweren Wanderungen, Kreta Rundreisen, Kreta Studienreisen,  Kreta Wanderreisen

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!