Schweiz Bergsteigen Bärentrek, Aktivreise durch die Alpen

Schweiz Bergsteigen – Bärentrek

Schweiz Bergsteigen

Simon / Pixabay

Schweiz Bergsteigen – Auf dem Bärentrek durch die Alpen, angenehme Wanderungen nur mit dem Tagesrucksack. Bei Wanderungen mit dem Schwierigkeitsgrad 3 sind Höhenunterschiede bis 1.000 Meter in 7 – 8 Stunden zu bewältigen, dazu oft in steilem und schwierigem Gelände. Dies bleibt dem konditionsstarken und trittsicheren Gast vorbehalten. Die Unterbringung erfolgt in Hotels, Gasthöfen oder Pensionen. Übernachtet wird je eine Nacht in Meiringen, Grindelwald, Mürren, Griesalp, Kandersteg, Adelboden und Lenk. Ihre Reise beinhaltet Halbpension, beginnend mit dem Abendessen am 1. Tag und endend mit dem Frühstück am letzten Tag. Die Mahlzeiten werden entweder als Büfett oder Wahlmenü eingenommen.

Schweiz Bergsteigertour. Leichte Genuss-Viertausender für Gipfelsammler im Gebiet von Saas Fee und Zermatt, teilweise mit Seilbahnen als Aufstiegshilfe: Allalinhorn (4027 m), Weismies (4023 m), Breithorn (4159 m), Mettelhorn (3406 m). Die Aufstiege von jeweils ca. 3-5h verlaufen überwiegend in Eis und Schnee. Die Touren werden mit leichtem Gepäck durchgeführt, da die Übernachtungen größtenteils im Tal erfolgen. Voraussetzungen sind lediglich Grundkenntnisse und ausreichend Kondition. Hochtourenwoche für Gletscherbergsteiger mit guter Kondition und zweckmäßiger Ausrüstung Schweiz bergsteigen, Bergsteigen in der Schweiz

Simple Share Buttons