Bhutan Reisen Rundreisen in das Land des Donnerdrachens

Bhutan Reisen
Startseite » Reisen weltweit » Asien » Bhutan

Bhutan Reisen , Königreiche im Himalaja

Bhutan Reisen 2019 buchen. Bhutan Reiseangebote und Rundreisen sind vielfältig. Bhutan Reisen in das Land des Donnerdrachens, in einen Binnenstaat im Himalaya in Südasien. Bhutan Rundreisen lassen sich im Rahmen von Asien Reisen auch gut mit China kombinieren, da das Land im Norden an China und im Süden an Indien angrenzt. Eine direkte Flugverbindung von Europa nach Bhutan gibt es nicht. Die nationale Fluglinie Druk Air bietet Flüge von Kathmandu in Nepal, Neu Delhi und Kalkutta in Indien, Dhaka in Bangladesch sowie Bangkok in Thailand an. Angeflogen wird der einzige Flughafen Bhutans in Paro (ca. 65 km westlich von der Haupstadt Thimphu). Jeder Tourist muss mindestens eine Strecke (Hin- oder Rückflug) mit dem Flugzeug tätigen. Die zweite Strecke kann über Land erfolgen

Bhutan ist auch ein beliebtes Reiseziel für Fotoreisen. Möchten Sie noch andere Länder in Asien bereisen, so finden Sie weitere Reiseziele unter Asien Reisen.

Bhutan Rundreisen wählen und buchen

Die schönsten Seiten Bhutans und Darjeeling im Himalaya entdecken – Geheimnisvolles Königreich Bhutan, Die Teeplantagen von Darjeeling, Bergerlebnis im Osthimalaya. Panoramaflug von Kathmandu nach Paro mit Ausflug zum Kloster Taktshang und Wanderung durch einen Pinienwald. 

Die Klimazonen Bhutans reichen vom tropischen Urwald im Tiefland des Südens bis zu den eisigen Gletschern und Felsgipfeln des Himalaja. Das Land hat die größte Tigerpopulation und ist auch Heimat von Schneeleoparden, Bären und seltenen Vogelarten. Bhutan hat erst 1974 seine Grenzen für Bhutan Reisen für eine Handvoll Touristen jährlich geöffnet. Erkunden Sie das kleine Königreich Bhutan zwischen Indien und China: Häuser mit farbigen Fensterrahmen und Schindeldächern. In scharfen Kurven führt die Straße an steilen Abgründen vorbei. 1962 wurde die von Indern erbaute Hochstraße eröffnet. Davor blieb nur der Ritt auf Maultieren. Zehn Tage voller Strapazen, bis der Reiter die Hauptstadt erreicht hatte. Überwältigende Impressionen bietet das Kloster Taktsang in Bhutan, das wie ein Adlerhorst an der Felswand klebt. Gebetsfahnen vor mit ewigem Eis bedeckten Himalayariesen. Korkeichen, an deren Ästen Moose wie Bärte im Wind flattern. Und immer wieder rot gekleidete Mönche. Am Flughafen von Paro weht die Nationalflagge: in der Mitte ein weißer Drache, in seinen Klauen Juwelen. Die stehen für den Reichtum und die Vollkommenheit des Landes.



Do NOT follow this link or you will be banned from the site!