Sri Lanka Reisen 2018 Ceylon Rundreisen Colombo buchen

Sri Lanka Reisen
Startseite » Reisen weltweit » Asien » Sri Lanka

Sri Lanka Reisen, Rundreisen – Ayurveda, Baden

 

Sri Lanka Reisen, Sri Lanka Rundreisen buchen 2018, 2019 und Reisen vor Ort ab Colombo – Sri Lanka Reiseangebote sind vielfältig. Strahlendes, leuchtendes Land ist die wörtliche Übersetzung dieses exotischen Reiseziels, dem ehemaligen Ceylon. Urlaub in Sri Lanka – Ein beliebtes Reiseziel bei Asien Reisen! Entlang von kilometerlangen Traumstränden über faszinierende Dschungellandschaften, üppige Teeplantagen bis hin zu jahrtausendealter Kulturen. Die Vielfalt des Inselstaats wie Klöster, Teegärten, Reisterrassen und Gewürzfarmen wird auch Sie bei einer Sri Lanka Reise oder Rundreise mit Badeurlaub in den Bann ziehen. Die Ruinenfelder von Anuradthapura und Polonnaruwa sowie der Palast auf dem Felsen von Sigiriya zeugen von der Macht der einstigen Reiche. Wählen Sie aus zahlreichen Reiseangeboten. Weitere Länderinformationen und Reiseinformationen finden Sie hier: Länderinfo

Pauschalreisen vergleichen und buchen

Sri Lanka Rundreisen

Wer gerne aktiv reist, für den sind Sri Lanka Reisen optimal. Eine Reise auf diese Insel Sri Lanka ist eine Reise ins Paradies für Naturliebhaber und Wanderfreunde. Man kann durch durch Teeplantagen und tropische Wälder wandern, Rafting ist im Hochland möglich oder auch Bergspitzen erklimmen. Bei Sri Lanka Reisen kann man aber nicht nur Trekking Erlebnisse finden, die Insel bietet auch noch eine Menge kultureller Schätze und Sehenswürdigkeiten, die es zu entdecken gilt. Für Trekking Touren quer durch die Insel ist der Schwierigkeitsgrad der Touren eher niedrig. Selbst für das Besteigen der Zweitausender, wie Adams Peak oder Totapola sind keine ausgeprägten Kletterkünste von Nöten, jedoch auf jeden Fall eine Portion Ausdauer. Der Höhepunkt einer Sri Lanka Trekking Rundreise ist der Aufstieg auf den heiligen Berg der Insel, den Sri Pada oder auch Adams Peak genannt. Der Adams Peak gilt als Pilgerstätte in Sri Lanka, weil sich auf dem Gipfel der Fußabdruck Buddhas, Adams oder Shivas befinden soll – je nachdem, welcher Glaubensrichtung man angehört. Der Aufstieg ist ein einmaliges Erlebnis und der Sonnenaufgang, den man vom Gipfel aus erleben kann ist eine Belohnung für all die Anstrengungen.



Das ehemalige Ceylon Sri lanka Reisen 2018 buchenhat auch viele schöne Strände, so dass eine Kombination mit einem Badeurlaub oder auch ein ausschließlicher Badeurlaub Sri Lanka gerne gebucht wird. Lange Zeit zählte Nilaveli zu den malerischsten und schönsten Stränden dieses Landes. Aber der Tsunami 2004 brachte eine Welle der Verwüstung. Der lange Strand von Nilaveli ist heute sehr verlassen und ruhig und bietet eine phantastische Aussicht auf die vorgelagerte Insel Pigeon Island. Auch der weiße Strand von Pigeon Island bietet einen wunderschönen Strand mit guten Möglichkeiten zum Schnorcheln. Der Strand von Unawatuna gehört zu den beliebtesten Zielen bei Sri Lanka Reisen. Hier sind in den letzten Jahren viele große Hotels und Restaurants direkt an der Beachfront entstanden. Unawatuna überholt hier Hikkaduwa langsam aber sicher. In der Hauptsaison ist demnach hier viel los am Strand. Ruhe sowie Gelegenheiten zu Surfen oder Tauchen bietet der Strand eher wenig. Was aber zu finden ist, sind gute Schwimmmöglichkeiten, ein sauberer und gepflegter Strand und eine ungezwungene Strandatmosphäre. Wer von Unawatuna und Hikkaduwa genug hat und eine entspannte Alternative sucht sollte Mirassa wählen. Mirissa ist derzeit noch eher von Backpackern besucht – doch bewegt sich dieses kleine, verschlafene Dörfchen schon in Richtung Pauschaltourismus. Wer zum Schnorcheln hierher gekommen ist, ist in Mirissa genau richtig. Das Wasser ist klar und am Westende der Bucht sind viele große, tropische Fische zu sehen.