Nicaragua Guatemala, Panama Erlebnisreise

Best of Mesoamerika – Mehr-Länderreise,  Erlebnisreise durch Guatemala, Costa Rica und Nicaragua – Erleben Sie eine beeindruckende Kombination aus Maya-Kultur, spanischen Kolonialstädten, bunten Märkten und faszinierenden Natur- und Kulturlandschaften. Farbenprächtiger Markt Chichicastenango & Bootsfahrt auf dem Atitlán-See, Nicaragua Guatemala.

Startseite » Reisen » Nicaragua » Guatemala

Nicaragua Guatemala, Panama Erlebnisreise

Nicaragua Guatemala, Honduras, El Salvador, Costa Rica – Mehrere Länder in einer Reise mit Maya-Kultur zum Anfassen, Canyon-Durchfahrt auf dem Río Dulce, Montibelli – als bestes privates Naturreservat in Nicaragua ausgezeichnet, Nebelwald-Erkundung auf Hängebrücken im Selvatura Reservat um nur einige Highlights zu nennen.

Weitere Reiseangebote

Nicaragua Panama, Costa Rica Studienreise Kombireise

Nicaragua Panama, Costa Rica Studienreise Kombireise

Highlights einer Nicaragua Panama Reise: Panama-Kanal per Zug und Schiff, entlang des Nicaragua-Sees, mit dem Boot zur Lodge im Tortuguero Nationalpark.  ...
zu den Angeboten
Nicaragua Reise

Hotel Nicaragua buchen Hotels Granada, Managua

Hotel Nicaragua, Hotels Managua, Granada, San Juan del Sur ... Hotels in Nicaragua suchen und buchen. Sie finden hier Ihre ...
zu den Angeboten
Nicaragua Rundreisen 2023 Transzentralamerika

Nicaragua Rundreisen 2023 Transzentralamerika

Spannende Nicaragua Rundreisen 2023 zu heißen Quellen & kristallklaren Ozeanen, Masaya-Nationalpark, Las Isletas, Vulkan Masaya, Laguna de Apoyo uvm.   ...
zu den Angeboten
Nicaragua Costa Rica Rundreise San José-Tortuguero

Nicaragua Costa Rica Rundreise San José-Tortuguero

Kombination Nicaragua Costa Rica Reise - Kompakte Touren in beiden Ländern. Zunächst die Höhepunkte Nicaraguas inklusive Übernachtungen auf unterschiedlichen Inseln ...
zu den Angeboten

Mindestens genauso faszinierend wie die Städte ist die außergewöhnliche Flora und Fauna Mittelamerikas. Verlieren Sie sich in den Urwäldern und begeben Sie sich hoch hinaus, schwankend, auf Hängebrücken, im Selvatura Reservat. Natur, Kultur und Lebenskunst – das verbindet diese mittelamerikanischen Länder. 

Besondere Highlights sind ein Marktbesuch in Chichicastenango und eine Bootsfahrt auf dem Atitlán-See. Leichte Exkursionen in den Regenwald sollten Sie nicht missen. Entdecken Sie das Erlebnis Nationalpark Arenal und entspannen Sie am Pazifikstrand.

Beste Reisezeit Nicaragua

Am angenehmsten ist es in Nicaragua während der Trockenzeit von November bis April zu reisen, wobei es zum Ende der Trockenzeit Ende April, Anfang Mai sehr heiß werden kann. Im Jänner, Februar und März verzeichnet der Westen Nicaraguas so gut wie keinen Niederschlag.
Wer das dünn besiedelte karibische Tiefland mit seinen ausgedehnten Regenwäldern besuchen will, sollte in der dortigen Trockenzeit von Februar, März oder April reisen. In der Regenzeit von Juni bis November kann Nicaragua im Einzugsgebiet eines Hurrikans liegen. Damit ist am ehesten zwischen Juli und Oktober zu rechnen.

Vulkan Cerro Negro

Der aktivste Vulkan von Nicaragua ist der Cerro Negro. Er ist Teil des zentralamerikanischen Vulkanbogens. Der Weg auf den Vulkan ist eine anstrengende, aber lohnenswerte 1,5 stündige Wanderung, welche 1,6 Kilometer bis zum Krater hoch führt. Vom Gipfel aus kann man einen 360 Grad Blick auf die Vulkane Telica und San Cristobal werfen.  Wer Lust hat kann mit einem Sandboard den jüngsten Vulkan Zentralamerikas hinabsausen. Um am Vulkan sandboarden, muss man eine Gruppentour buchen. Die Guides statten einen mit speziellen Sandboards aus, die an der steilsten Seite des Kraters bis zu 60 Stundenkilometer erreichen können.

 

Reisekontakte.at - Reisen buchen weltweit
back-to-top-button
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner