Eastern Oriental Express Bahnreisen Südostasien

bahnreisen
Startseite » Bahnreisen » Eastern Oriental Express

Eastern Oriental Express in Südostasien

Strecke des Zuges

Die Fahrt zwischen den Bahnhöfen in Tanjong Pagar (Singapur) und Bangkok Hua Lamphong (Thailand), mit Halt in Kuala Lumpur (Malaysia), Butterworth (Malaysia) und Kanchanaburi (Thailand), dauert drei Tage (zwei Nächte), die Rückfahrt vier Tage (drei Nächte). Die Strecke dazu umfaßt 2030 Kilometer. Seit 2007 verkehrt der Zug außerdem zwischen Bangkok Hua Lamphong und Nong Khai, sowie über die Erste Thailändisch-Laotische Freundschaftsbrücke über den Fluss Mekong zum Bahnhof Thanaleng in Laos. Weitere Verbindungen innerhalb Thailands sind hinzugekommen.

Wählen Sie zwischen drei komfortablen und eleganten Abteiltypen – Pullman, State und Präsidentensuiten. Alle haben Air Condition, eigene Duschen und Waschgelegenheiten sowie große Panoramafenster. Ihr Cabin-Steward kümmert sich rund um die Uhr um Ihr Wohlbefinden.

Luxuszugreise in Asien mit höchstem Komfort. Nach dem großen Vorbild des berühmten Venice Simplon-Orient-Express strahlt der Eastern Oriental Express so lebendig wie kein anderer Zug die Eleganz und Romantik der ursprünglichsten Art zu reisen aus. Besonders für anspruchsvolle Reisende ist eine Fahrt mit diesem Zug oftmals der Höhepunkt eines Aufenthaltes in Südostasien

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!