Kolumbien Privatrundreise buchen Bausteine ab Bogota

Kolumbien Reisen
Startseite » Reisen » Kolumbien » Privatrundreisen

Kolumbien Privatrundreise, Bausteinreisen

Zu den Angeboten ▼

Kolumbien Privatrundreise – Kaum ein Land Lateinamerikas bietet auf kleinem Raum eine derartige landschaftliche und kulturelle Vielfalt wie Kolumbien. Von den Höhen der Anden über die Palmenhaine und Nebelwälder der Kaffeezone bis an die traumhaften Küsten der Karibik gewinnen Sie bei Kolumbien Privatreisen unvergessliche Eindrücke dieses noch immer unentdeckten Landes. Sehenswert sind das Goldmuseum in Bogotá, eine Seilbahnfahrt auf den Hausberg Monserrate, das Kolonialdorf Villa de Leyva, die Salzkathedrale von Zipaquirá, der Indianermarkt von Silvia, eine Exkursion im Cocora-Tal und die Altstadt von Cartagena. Weitere interessante Reiseangebote finden Sie auch unter Kolumbien Reisen

Kolumbien PrivatrundreiseErkunde Kolumbien ganz individuell und entdecke die Karibik neu auf einer Privatreise. Eine Kolumbien-Rundreise mit den größten Highlights zwischen Anden, Kaffee und Karibik privat mit Ihrem persönlichen Guide unternehmen.

Erleben Sie eine abwechslungsreiche Privatrundreise durch Kolumbien, durch eines der vielseitigsten Länder Mittelamerikas. Gewinnen Sie einen ersten Eindruck von der Vielfalt Kolumbiens: von der Kultur, von dem Leben in den verschiedenen Klimazonen, der Geschichte des Landes und der Gastfreundschaft der Kolumbianer. Individualreisen Kolumbien , Bausteinreisen Kolumbien, Privattouren Kolumbien Privatrundreisen exclusiv ab 2 Personen, Privatrundreise durch Kolumbien,Kolumbien Privatreise, Kolumbien Privatrundreise, Exklusive Privat-Tour Kolumbien Privatrundreise durch Kolumbien – Bogota & Smaragd-Minen, Kolumbien – 5 Tage – Naturreservat Heliconia Amazonas, Kolumbien Trekking zur Ciudad Perdida (Die verlorene Stadt), Kolumbien Isla Perovidencia Karibik. [/su_column][/su_row]

 

Beste Reisezeit Kolumbien

Das Klima in Kolumbien ist in der Nähe zum Äquator tropisch, mit je nach Höhenlage sehr verschiedenen Ausprägungen. Die Temperaturunterschiede ergeben sich weniger durch den Jahresverlauf als vielmehr durch die Höhenlage. Es sind zwei Trocken- und zwei Regenzeiten üblich. Eher trocken zeigen sich die Monate Dezember, Jänner, Februar und März sowie Juli und August. Regen fällt vor allem von April bis Juni sowie im Oktober und November. Im Westen Kolumbiens fällt der meiste Niederschlag.

Eine Reise in die Hauptstadt Bogota ist während des ganzen Jahres möglich. Auch eine Reise an die Karibikküste kann in allen Monaten stattfinden. Auch in der Regenzeit kommt hier der Niederschlag eher in kurzen, regelmäßigen und heftigen Schauern, es regnet aber nie mehrere Tage am Stück.

Dennoch bieten sich Reisen nach Kolumbien vor allem in den trockeneren Monaten Dezember bis März, Juli und August, an. Allerdings sollten auf jeden Fall die Ferien Kolumbiens beachtet werden. Zum Teil überfüllt ist es in diesen Zeiten: Mitte Dezember bis Mitte Jänner, Ostern (Semana Santa) und Mitte Juni bis Juli.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!