Island Wanderreisen, Wandern im Land der Geysire

Island Reisen
Startseite » Reisen » Island » Wanderreisen

Island Wanderreisen – Island erleben

Island Wanderreisen

Island Wandern : Island Wanderreisen mit allen Sinnen erfahren, wie sich die Natur mit Feuer und Eis arrangiert. Kraterlandschaft am Vulkan Laki, Orchideen vor den bizarr-schwarzen Skulpturen des Lavafeldes Leirhnjukur. Dazu die gewaltigen Gletscher. Fühlen Sie wie ein Isländer, der diese Welt der extremen Kontraste liebt – tanken Sie neue Kräfte im Land der Geysire!

Island Wanderreisen für Naturliebhaber und sportliche Menschen führen z.B. mit leichten Wanderungen und Kletterpartien (freiwillig) durch den westlichen Teil Islands. Neben Fährfahrten erwarten Sie Hochlandüberquerung und Schluchtendurchquerungen. Die schönste Art und Weise, die bekannten Sehenswürdigkeiten Islands – die Springquelle Geysir und den mächtigen Wasserfall Gulfoss – zu erleben, ist auf dem Rücken eines Islandpferdes. Dieser Ritt eignet sich auch für weniger geübte Trailreiter, die aber das Pferd im Schritt, Trab (Tölt) und bei kurzen Galoppaden kontrollieren können und über eine gute Kondition verfügen.

Weitere interessante Reiseangebote in der Gruppe oder individuell finden Sie unter Island Reisen.

Island ist das wohl am dünnsten besiedelte Land Europas, mit einem Durchschnitt von ungefähr drei Einwohnern pro Quadratkilometer. Fast vier Fünftel des Landes sind unbewohnt, die Bevölkerung lebt verteilt auf einem schmalen Küstenstreifen, in Tälern und den Flachlandebenen im Süden und Südwesten. Island verfügt über ein großes Potenzial an erneuerbarer Energie, Geothermie und Wasserkraft, von dem bisher nur ein Viertel genutzt wird. Island wandern, Island Wanderreise

Esja Gebirgszug

Am Horizont im Norden Reykjavíks erhebt sich majestätisch der 914 Meter hohe Esja Gebirgszug, der eine atemberaubende Kulisse bietet. Gleichzeitig ist er der am nächsten zur Stadt gelegene Berg.

Der aus Basalt und Tuffgestein bestehende kleine Gebirgszug ist vor allem für seinen Gipfel aus blassem Rhyolithgestein bekannt, der im wechselnden Licht der Sonne seine Farbe verändert. Auch die beeindruckenden Ausblicke über die Stadt Reykjavík und die Bucht sind einmalig.

Der Gipfel des Berges Esja wird von einem Netzwerk an Wanderwegen überzogen; der beliebteste davon beginnt in Mógilsá. Die meisten Wege laufen auf einem Plateau namens Steinn zusammen – einem felsigen Aussichtspunkt ca. 200 Meter unterhalb des Gipfels. Von hier aus können erfahrene Wanderer den steilen Aufstieg zum Gipfel nehmen, wobei für unerfahrene Bergsteiger auch ein einfacherer, kurviger Weg zum Gipfel führt.

 

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!