Japan Ausflüge mehrtägige, Tagesausflüge ab Tokio, Kyoto

Japan Ausflüge Kyoto - eintägige und mehrtägige Ausflüge
Startseite » Reisen weltweit » Asien » Japan » Mehrtägige Ausflüge

Mehrtägige Japan Ausflüge und Tagesausflüge ab Tokio,Kyoto

Bitte beachten Sie die derzeit gültigen Einreisebedingungen für Japan bedingt durch die CORONA-Krise.

Zu den Angeboten ▼

Willkommen in Japan! Erkunden Sie mit einem Ausflug oder einer Stadtführung die dynamischen Metropolen Tokio, mit dem den zweithöchsten Turm der Welt, den Fernsehturm Sky Tree und Kyoto. Verfallen Sie dem Zauber der Kirschblüte und der Magie einzigartiger Landschaften bei Tagesausflügen oder mehrtägigen Ausflügen in der Region. Japan bietet eine bunte Mischung aus Exotik. Ehrwürdige Pagoden, kunstvolle Zen-Gärten und die stilvolle Teezeremonie verschmelzen mit imposanten Wolkenkratzern und bunten Leuchtreklamen zu reicher kultureller Vielfalt.

Genießen Sie unvergessliche Ausflüge, um die wunderschöne Natur und die bunte Kultur Japans zu sehen. Fahren Sie mit dem Shinkansen in das Gebiet des Fuji Hakone Nationalparks und nächtigen Sie zum Beispiel in einem traditionellen Ryokan. Besichtigen Sie die schönsten Tempel, Zen-Gärten  und Shinto Schreine Kyotos. Der legendäre Fudschijama, der höchste Berg Japans, misst 3.776 Meter. Für Bergsteiger bietet er spektakuläre Rundblicke über den Ashi-See, den Hakone-Nationalpark und das Owakudani-Tal. Der Name des Berges geht zurück auf die buddhistische Göttin des Feuers Fuchi. Der Gipfel des Fudji, der als heiliger Berg gilt, wird jährlich von über einer Million Menschen erklommen. Die offizielle Klettersaison dauert von Juli bis August.

 

Ort oder Gebiet in Japan wählen

 

Nikko Nationalpark

Ein Ausflug zum Nikko Nationalpark, führt in eine natürliche Schönheit, der buddhistische Schreine, zauberhafte Seen und Berge beherbergt. Beliebt sind der Botanische Garten, das Lemitsu Mausoleum und der Toshogu Schrein, der üppigste Schrein Japans.

Der Toshogu Schrein ist Nikkos Top-Attraktion. Er dient als Mausoleum für den Gründer des Tokugawa Schogunats und wurde von über 15000 Handwerker in 2 Jahren gestaltet. Bekannt ist er für sein Farbvielfalt, Schnitzereien und Details aus Blattgold.

Das Lemitsu Mausoleum, bekannt als Taiyuinby, ist im Design traditioneller und Teil des Rinnoji Tempels, der den Mönchen geweiht ist, die den Buddhismus nach Nikko brachten.

Der Nikko Nationalpark besticht durch seine natürliche Schönheit. Zu beliebten Ausflugszielen gehören der Chuzenki See mit seinen heißen Quellen, der Kegon Wasserfall und der Ryuzu Wasserfall. Der Botanische Garten ist ebenfalls empfehlenswert mit mehr als 1500 verschiedenen Pflanzenarten.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!

Google Analytics Opt-Out

Hier klicken um dich auszutragen.