Kuba Trekking in Zentralkuba, Entspannung im Viñales Tal

Kuba Trekking in Zentralkuba, im Inselosten und Westen

Die 16-tägige Tour „Cuba Trekking“ ist – neben dem Aufenthalt in Havanna – im Wesentlichen in drei Programmschwerpunkte unterteilt: Der erste Teil der Reise führt durch den Westen Cubas. Hier wartet zum Auftakt das Mittelgebirge der Sierra del Rosario, die als einzigartige Naturerscheinung unter dem Schutz der UNESCO steht. Mit dem Bus geht es wir weiter nach Zentralcuba. Die herrliche Mittelgebirgslandschaft der Sierra Escambray (höchste Erhebung 1110 m) und die südliche Karibikküste prägen die Tageswanderungen. Kubanischen Kultur und karibisches Lebensgefühl findet sich in Cienfuegos und Trinidad. Anschließend geht es weiter in den Osten Cubas, wo in der Sierra Maestra der Höhepunkt der Reise wartet. Die Besteigung des höchsten Gipfels von Cuba, des Pico Turquino (1.974m). Rückkehr in die Zivilisation von Santiago bevor es noch tiefer in den Osten nach Baracoa geht. Am Tafelberg Yunque wartet die letzte Herausforderung dieser Reise. Dann geht es an die Traumstrände von Guardalavaca um die Seele baumeln zu lassen. Individuelle Verlängerungen oder Kombinationen mit anderen Reiseangeboten sind gerne möglich.

Kuba Trekking, Cuba Trekking 15-tägige Trekking-Tour in Zentralcuba, im Inselosten und Inselwesten Kubas mit einem eintägigen Aufenthalt in Havanna und zweitägiger Entspannung im Viñales Tal. Anspruchsvolle Wanderung in der Sierra Maestra mit Besteigung des höchsten Gipfels von Cuba, des Pico Turquino, Trekking-Tour Kuba

Simple Share Buttons