Nepal Annapurna Umrundung, Nepal Trekking

Annapurna

Individuelle Reiseanfrage >> | Rückrufservice >>

Nepal Annapurna Umrundung, Nepal Trekking

Lodgetrekking mit Wegalternativen abseits der Straße; Die 7- und 8000er des Annapurna Himal zum Greifen nah; Überschreitung des Thorong-La-Passes (5416 m); Wallfahrtsort Muktinath und Kali-Gandaki-Tal; Blick vom Poon Hill auf den Dhaulagiri (8167 m); Himalaya-Panoramaflug Pokhara – Kathmandu; Geführte Besichtigungstour in Kathmandu (UNESCO). Interesse und Toleranz gegenüber fremden Kulturen und Religionen, Bereitschaft zum Komfortverzicht (einfache Unterkünfte!) sowie Teamgeist und Freude am Wandern, Trittsicherheit und ausreichend Kondition für tägliche Wanderungen mit Gehzeiten von 4-8h. Die Route verläuft meist auf breiten Wanderwegen, aber Sie sollten sich sicher und selbstständig in unterschiedlichem Terrain wie Natursteinstufen, Grashänge, Geröll und auf Schneefeldern fortbewegen können. Kletterpassagen sind nicht zu überwinden. Die Überquerung des 5416 m hohen Thorong-La-Passes sowie einige Wegalternativen sind ganztägig anspruchsvoll und erfordern zeitweilig überdurchschnittliche körperliche Anstrengung.

Möchten Sie noch alternative Reisen ansehen? Dann gehen Sie bitte auf die Gesamtübersicht an Nepal Reisen

Nepal Trekking – Nepal Annapurna Umrundung, 22-tägige Trekkingreise durch Nepal, Trekking auf der klassischen Annapurna-Runde; Die 8000er des Annapurna-Massivs zum Greifen nah! Überlandfahrt zum Trekking-Startpunkt Bhulbhule; Ruhetag in Manang auf 3500 m; Überschreitung des Thorong-La-Passes (5416 m); Hinduistischer Wallfahrtsort Muktinath; Trekking durch das Kali-Gandaki-Tal; Grandioses 8000er-Bergpanorama: Blick vom Poon Hill (3193 m) auf den Dhaulagiri (8167 m); Idylle und Erholung am Phewa-See; Geführte Besichtigungstour in Kathmandu mit Swayambhunath, Pashupatinath, Boudhanath.

Simple Share Buttons