Tansania Wanderreise Kilimanjaro Besteigung

Individuelle Reiseanfrage >> | Rückrufservice >>

Tansania Wanderreise – Kilimanjaro Besteigung

Tansania Wanderreise – Kilimanjaro Besteigung: Trittsicherheit, Trekkingerfahrung sowie sehr gute Ausdauer und Kondition für mehrstündige Wanderetappen, Höhenverträglichkeit bis auf 5900 m zur Bewältigung der Bergbesteigung, Teamgeist, Bereitschaft zum Komfortverzicht sind die Voraussetzungen für eine Kilimanjaro Besteigung. Die Campingplätze und Berghütten verfügen nur über einfachste Sanitäranlagen, die nicht dem europäischen Standard entsprechen. Waschmöglichkeiten und Privatsphäre sind sehr stark eingeschränkt.

Tansania ist ein Land, in dem jeder Reisende sein persönliches Urlaubsglück finden kann. Naturbegeisterte können bei Pirschfahrten während einer Safari auf die Fährtensuche der Big 5 gehen, Trekker können den Gipfel des Mt. Kilimanjaro oder des Mt. Meru erklimmen und auf den Erholungssuchenden warten schneeweiße Strände und türkisblaues Meer. Erleben Sie Naturhöhepunkte, eindrucksvolle Tiererlebnisse und einmalige Orte im außergewöhnlichen Tansania. Die ostafrikanischen Republik Tansania ist drei Mal so groß wie Polen und beherbergt 33 Wildreservate und 14 Nationalparks. Zu Tansania gehört auch die Inselgruppe von Sansibar, die 40 km vor der Ostküste Afrikas liegt. Tansania Wandern – Kilimanjaro Besteigung – Besteigung des Kilimanjaro über Marangu Route. Die Marangu Route beginnt am Marangu Gate und ist die leichtere, aber auch mehr frequentierte Route zum Kilimanjaro. . Ausgezeichnete Kondition ist Voraussetzung – Individuelle Verlängerungen in Tansania oder Kenia auf Anfrage

Simple Share Buttons